Wie Sie Abschalten im Urlaub wieder lernen mit Madja Moser

1 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 1 LinkedIn 0 Filament.io 1 Flares ×

Gehören auch Sie zu den Menschen, die zunehmend schwerer im Urlaub abschalten können? Die Arbeit und der Alltag scheinen einfach nicht aus dem Kopf zu gehen und bis man endlich einigermaßen entspannt ist, neigt sich der Urlaub zum Ende. Erfahren Sie heute in unserem Interview mit Expertin und Bioenergetikerin Madja Moser, wie Sie Ihren Urlaub richtig genießen und endlich abschalten lernen.

Majda Moser ist ausgebildete Körpertherapeutin, Lebens- und Sozialberaterin, bekannt durch zahlreiche Fernsehauftritte, Publikationen und ihre Radiosendung „Lebenslust mit Majda Moser“ auf Radio Arabella. Seit 1990 leitet sie das Bioenergetische Institut in Wien. Ihre Methode kombiniert Erfahrungen und Wissen aus mehr als 23 Jahren Beratungs- und Therapiepraxis mit den Grundlagen der Bioenergetik. Ihre Gerichts- und Prozesscoachings sind einzigartig in Europa. Ihr zweites Buch ist im April 2013 erschienen, mit dem Titel „Visionen zum Glück – der Weg zu mehr Lebensfreude“ im Echomedia Verlag.

Frau Moser vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen uns ein paar Fragen zu beantworten. 

Welchen Gefahren und Risiken sind Menschen ausgeliefert, welche nicht ordentlich im Urlaub entspannen können?

abschalten im urlaub madja moser Entspannen ist ein wesentlicher Beitrag für unsere gesundheitliche Vorsorge. Menschen, die nicht entspannen können, sind stark gefährdet für Burn-Out, Panikattacken, aber auch massive körperliche Erkrankungen, wie z.B. Magengeschwüre, Verspannungen, Bandscheibenprobleme, etc.

Ein Übermaß an Anforderungen physischer und psychischer Natur, Ungleichgewicht zwischen Anforderung und Mittel zu deren Bewältigung (zu wenig Entspannung) sind mögliche Konsequenzen. Was passiert in unserem Körper wenn wir Stress haben? – Der Körper wird in Alarmbereitschaft versetzt. Stresshormone wie Adrenalin und Noradrenalin werden ausgeschüttet. Puls, Blutdruck und Atemfrequenz steigen.

Die Leber setzt Glukose frei und die Durchblutung der Haut und der Verdauungsorgane wird herabgesetzt. Die Muskel spannen sich an, das Nervensystem wird in Unruhe versetzt. Kurz gesagt: Das Ganze System befindet sich in Aufruhr.

Was bedeutet für Sie abschalten im Urlaub?

Wenn die Menschen sehr gestresst in den Urlaub fahren, kann es passieren, dass die ersten zwei Tage noch mehr Stress bedeuten. Warum? Weil der Körper und die Psyche nicht gewohnt sind abzuschalten. Das heißt, die ersten zwei Tage ist es wichtig, sich immer wieder bewusst zu machen, jetzt darf ich das Nichtstun genießen. Abschalten bedeutet zur Ruhe zu kommen und den Augenblick anzunehmen.

Wie kann man selbst erkennen ob man gefährdet ist?

Wie kann man selbst erkennen ob man gefährdet ist? – Die ersten Anzeichen sind leichte Nervosität, schlecht schlafen, gereizt sein, Schweißausbrüche, Atemnot und zunehmende Ängste, usw.

Woran liegen häufig die Hintergründe bzw. was sind die Ursachen?

An erster Stelle ist es sicher die schnelllebige Zeit, wo jeder besser sein will, Neid, Missgunst und immer mehr Aggressionen, der Druck am Arbeitsplatz, schlechte Beziehungen, Menschen sind nicht mehr fähig, sich verbal und körperlich zu berühren.

Welche Methoden und Wege empfehlen Sie für Menschen, die im Beruf sehr stark unter Stress stehen, um mit Körper und Geist in den verdienten Urlaub zu gehen?

Sehr wichtig ist, den Urlaub gut vorzubereiten, sich genau zu überlegen wohin die Reise gehen soll. Mit dem Partner gut absprechen. Viele Menschen krempeln im Urlaub ihren Lebensrhythmus komplett um und machen die Nacht zum Tag. Dies ist sicher nicht empfehlenswert. Auch im Urlaub ist weniger mehr. Gerade für Menschen, die im Beruf sehr viel Stress haben, würde das für den Körper noch mehr Stress bedeuten.

Ein Mittelmaß zwischen Aktivität und Ruhe ist sehr empfehlenswert. (Bei dieser Gelegenheit empfehlen wir unser gratis eBook „Die 5 besten Tipps für den perfekten Urlaub, welches Sie durch die Eintragung in unseren Newsletter sofort erhalten. – Lastminute Urlaub Flugreisen)

Im Internet findet man viele Tipps und Tricks für das Abschalten im Urlaub. Welche davon sind brauchbar bzw. welche können Sie gar nicht empfehlen?

Meiner Meinung nach, alles das was mir gut tut ist empfehlenswert und das mit Maß und Ziel.

Sind diese Probleme in den letzten Jahren in Ihrer Praxis gestiegen?

Derartige Probleme sind in den letzten Jahren eindeutig gestiegen. Wie ich schon sagte, Menschen haben immer mehr Ängste, nicht zu entsprechen, den Arbeitsplatz zu verlieren und powern sich immer mehr aus. Sie gehen über ihre Grenzen.

Erzählen Sie uns von Ihren Seminaren, welche während des Urlaubs durchgeführt werden? Wie kamen Sie auf die Idee und wie läuft so etwas ab? Wie können Interessenten mit Ihnen in Verbindung treten?

Vor etwa 15 Jahren habe ich Urlaub auf Mallorca gemacht. Den Hoteldirektor habe ich sehr gut gekannt. Und er kam nach dem zweiten Tag zu mir und hat mich angefleht ihn zu helfen, weil in dem Hotel Menschen total aggressiv waren und nichts gepasst hat. Z,B, ein junger Mann der angekommen ist, war total aggressiv, hat nur herumgeschrien und nichts hat gepasst. Der Herr Direktor hat mich gebeten mit ihm zu sprechen, was ich auch gemacht habe.

Nach sehr kurzer Zeit war es klar, diesen Grund zur Aggression hat er von zuhause mitgebracht. Zeit Tage vor Urlaubsbeginn hat ihn seine Freundin verlassen. In der Arbeit war er sehr unzufrieden und seinen ganzen Frust hat er schlicht und einfach das Hotel verantwortlich machen wollen. Ich habe mit ihm gesprochen und sehr bald ist er ruhiger geworden. Dies hat sich herumgesprochen, wie gut ihm mein Gespräch getan hat. Und im Nu hatte ich sehr viel zu tun, sodass der Direktor mich gefragt hat, ob ich nicht dort die Urlaubsbetreuung übernehmen will.

meine Seminare – natürlich ist in erster Stelle Stressbewältigung, Mediation wenn die Partner sehr viel streiten. Ich habe aber auch einige Seminare zum Thema „Lebensgeschichten aufarbeiten“ oder „Glücklichsein ist erlernbar“ durchgeführt, mit sehr großen Erfolgen.

Was ist Ihr bester Tipp für den kommenden Urlaub?

Mein bester Tipp für den kommenden Urlaub ist, sich bewusst zu machen weniger ist mehr und einfach genießen, den Augenblick annehmen.

Vielen Dank für diese interessanten Einsichten und Tipps für das Abschalten im Urlaub und mehr Wohlbefinden im Leben.

Wer mehr über Madja Moser und Ihre Seminare erfahren möchte, dem empfehlen wir den Besuch Ihrer Homepage www.bioenergetik.at.

Hinterlassen Sie einen Kommentar in diesem Beitrag und teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema mit und teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und Bekannten.

Aktuelle Seminar-Termine

madja moser abschalten im urlaub 2

  • Sa, 28. 09. 2013 von 10-18 Uhr zum Thema „innere äußere Grenze – wie kann ich verhindern dass ich verletzt werde, aber auch, dass ich selber nicht verletze“
  • Sa,19. 10. 2013 von 10-18 Uhr zum Thema „Umgang mit der Angst und Wege zu mehr Lebensfreude – Was ist Angst? Wie gehe ich damit um?“
  • Sa, 23. 11. 2013 von 10-18 Uhr zum Thema „die Aktivierung ihrer unbewussten Kräfte als Quelle zum Glück – mit Leichtigkeit erleben wie sich Glück anfühlt“

Jeden ersten Montag im Monat – diesmal am 05.08. von 11 bis 12 Uhr – im Radio 92.9 Arabella – die Sendung Lebenslust mit Majda Moser.

Kontakt

Methode Majda Moser

Sechsschimmelgasse 4/9
1090 Wien, Österreich

Tel.: +43 1 3101333
Fax: +43 1 3196003
Mobil:+43 664 3568048

Email: [email protected]

Anmelden
und Ebook erhalten
Name: E-Mail Adresse: 0 subscribers Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse

Author: Sebastian Thalhammer

Als begeisterter Reisender und aufgeschlossener Mensch hatte ich bereits Gelegenheit zahlreiche Winkel dieser Erde zu erkunden. Oft ging es darum in letzter Sekunde eine Entscheidung zu treffen, wo die nächste Reisedestination sein wird.

Share This Post On
1 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 1 LinkedIn 0 Filament.io 1 Flares ×
/* Facebook */